Häufig gestellte Fragen

Übernimmt meine Krankenversicherung die Kosten für eine Behandlung im Klinikum Stephansplatz?

Jeder Patient kann unabhängig von seinem Versicherungsstatus einen Termin im Klinikum Stephansplatz Hamburg vereinbaren und erhält eine transparente und schriftliche Rechnung nach der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Die Kosten werden von allen Privaten Krankenversicherungen übernommen. Gesetzliche Krankenkassen und Ersatzkrankenkassen übernehmen die Kosten nicht. Alternativ können diese Versicherten im Klinikum Stephansplatz jedoch als Selbstzahler behandelt werden.

Ich habe mich entschlossen, die Kosten für meine Behandlung als Selbstzahler zu übernehmen. Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Die Mitarbeiter des Klinikums Stephansplatz erstellen Ihnen gerne einen individuellen Kostenvoranschlag. Die Kosten sind somit für Sie vollkommen transparent und im Voraus kalkulierbar. Das Patientenmanagement freut sich auf Ihre Anfragen von Montag bis Freitag in der Zeit von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr und freitags von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49 40 320 88 310.

Wie bekomme ich einen Termin im Klinikum Stephansplatz?

Sie erreichen unseren Empfang unter der Telefonnummer 040/320 88 310 und können dort direkt einen Termin bei einem der Fachärzte des Klinikums Stephansplatz Hamburg vereinbaren. Bei offenen Fragen sind Ihnen unsere Sekretärinnen am Empfang sehr gerne behilflich.

Wie lauten Ihre Sprechstundenzeiten?

Das Klinikum Stephansplatz Hamburg hat folgende Sprechstundenzeiten:
Montag bis Freitag: 8:00 – 18:00 Uhr
Darüber hinaus können bei Bedarf jederzeit Sondertermine vereinbart werden.

Kann ich in der Nähe des Klinikums parken?

Das Parkhaus Gänsemarkt liegt gleich gegenüber der Staatsoper, hinter dem SIDE Hotel (Ein- und Ausfahrt über Dammtorwall und Welckerstraße). Öffnungszeiten: 24 Std. Anfahrt über www.hamburg-magazin.de abrufbar.

Ist das Klinikum Stephansplatz für Behinderte erreichbar?

Ja, das Klinikum Stephansplatz verfügt über einen behindertengerechten Eingang. Nehmen Sie bitte dafür den barrierefreien Eingang über Gorch-Fock-Wall 1. Sie können mit dem Aufzug direkt in den 4. Stock fahren.
Es wäre jedoch hilfreich, wenn Sie den Empfang schon bei der Terminvereinbarung dementsprechend informieren könnten, damit für eine Begleitung vom Empfang bis zum Sprechzimmer gesorgt werden kann.